Service

Hier finden Sie Hilfe

Support Informationen sind auch in anderen Sprachen verfügbar:

Häufig gestellte Fragen

Q: Was ist SuperSaaS?
SuperSaaS bietet webbasierte Utilities (Hilfsprogramme), die von jedem Computer mit Internetverbindung aus benutzt werden können, ohne dass irgendetwas installiert werden müsste. Das erste Produkt ist Super Terminplaner, ein Programm, mit dem Sie schnell ein flexibles Online Buchungssystem aufbauen können. Das Besondere an SuperSaaS ist, dass Sie von Programmierung nichts verstehen müssen, um diese Utilities selbst einzurichten. Sie gestalten diese ganz einfach, indem Sie Optionen aus interaktiven Web-Formularen auswählen. Erstellen Sie doch einfach ein kostenloses Benutzerkonto und probieren Sie das Buchungssystem aus. oder sehen Sie mehrere Vorteile hier Belegungskalender Funktionen.
Q: Erfüllt das Online Buchungssystem meine Bedürfnisse?
In der Regel laut die Antwort ja. Ziel bei der Programmierung von Supersas war von Anfang an eine sehr hohe Flexibilität. Es erfüllt also viele unterschiedliche Ablaufsanforderungen im Geschäft, bei Schulen und vielen anderen Bereichen. Statt alle Funktionen aufzulisten und zu erklären möchten wir Sie eher ermutigen mithilfe des Gratisacounts einfach auszuprobieren.
Q: Wie viel kostet mich das?
Sie können die Website kostenlos ausprobieren und privat nutzen. Wenn Sie die kostenlose Version benutzen, wird Werbung angezeigt und es bestehen ein paar Nutzungsbeschränkungen. Sie finden mehr Informationen dazu in unserer Preisliste.
Q: Muss ich meine eigene Website haben?
Normalerweise fügen unsere Kunden einen Link "zur Buchung hier klicken" auf ihrer eigenen Website, Facebook-Konto oder Twitter-Konto ein, der dann zu ihrem Online Terminplan führt. Wenn Sie unseren Service aber für private Zwecke nutzen oder keine Website haben, können Sie Ihren Benutzern den Link auch einfach per E-Mail schicken. So hat uns zum Beispiel einer unserer Benutzer erzählt, dass er einen kostenlosen Terminplan benutzt, um Omas wöchentlichen Einkauf zu planen. Er schickt seinen Verwandten den Link zum Terminplan per E-Mail, so dass diese angeben können, wer Zeit hat, Oma zu begleiten.
Q: Wie fange ich an?
Das Einzige was Sie benötigen ist ein Internetbrowser. Melden Sie sich einfach ein Gratisaccount an und benutzen Sie den Schedule-Wizzard. Vielleicht möchten Sie sich auch mithilfe eines der Anleitungen genauer informieren. Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, können Sie den Link zu Ihrem Terminplaner mit anderen Personen teilen, sodass diese ihn ebenfalls nutzen können. Sie brauchen sich nicht für die Bezahlversion anzumelden, bis Sie sich davon überzeugt haben, dass alles wie geplant funktioniert.
Q: Haben Sie eine App?
Wenn Sie (oder Ihre Kunden) einen Plan mit einem Mobilgerät wie etwa dem iPhone oder einem Android-Gerät besuchen, zeigt das System automatisch eine für Handheld-Geräte optimierte Version an. Sie können Ihren Kalender auch als „App“ auf dem Home-Bildschirm eines iPad oder iPhone anzeigen lassen. Einzelheiten dazu finden Sie unter Mobilgeräte.
Q: Sind meine vertraulichen Daten auf Ihrem Online Buchungssystem sicher?
SuperSaaS wird derzeit von verschiedenen medizinischen Einrichtungen in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern eingesetzt. Unser Geschäft ist davon abhängig, dass diese dauerhaft zufrieden sind, deshalb nehmen wir Sicherheit und Resilienz sehr ernst. Unsere Server befinden sich in einem hochmodernen Datenzentrum mit Rund-um-die-Uhr-Überwachung und vollständig redundanten Links zum größten Internet Exchange der Welt. Es werden automatisch, regelmäßig und an zwei verschiedenen Orten Back-ups des Systems erstellt. Zusätzlich erfüllen wir vollständig die Datenschutzrichtlinie der Europäischen Union. Seit dem Beginn unserer Tätigkeit vor mehreren Jahren hatte SuperSaaS noch keine ungeplante Downtime.
Q: In der Demoversion kann ich die Namen anderer Personen sehen, kann ich meine Daten auch geheim halten?
Ja, natürlich, Sie können in der Konfiguration ganz genau angeben, welche Informationen andere Nutzer sehen können. Die Namen Ihrer Kunden sind für andere dann nur sichtbar, wenn Sie dies wünschen. Beachten Sie bitte, dass Sie immer alle Daten sehen können, wenn Sie als Administrator angemeldet sind. Wenn Sie sich also überzeugen möchten, dass Ihr Plan wie gewünscht funktioniert, sollten Sie sich diesen als normaler Benutzer ansehen.
Q: Welche Plug-Ins werden von SuperSaaS installiert?
Überhaupt keine! Die Anwendungen von dem Online Buchungskalender funktionieren ohne Plug-Ins und mit jedem Browser. Es werden zwar Cookies und die JavaScript-Technologie benutzt, diese sind aber standardmäßig in allen Browsern aktiviert.
Q: Ich bin ein Website Entwickler, kann ich SuperSaaS für einen Kunden kaufen?
Sie können unseren Service gern wiederverkaufen und auch persönliche Anpassungen oder zusätzliche Servicefunktionen hinzufügen. Weitere Einzelheiten sowie die Preise finden Sie auf der Seite Partnerprogramme. Die Software kann nicht zur Installation auf Ihrem eigenen Server verkauft werden.
Q: Kann ich über Ihre Website auch Zahlungen abwickeln?
Ja, Sie können ein Buchungssystem einrichten, das eine Zahlung verlangt, bevor die Reservierung bestätigt wird. Die finanzielle Transaktion erfolgt über PayPal, Sie brauchen also ein PayPal-Konto (Ihre Kunden brauchen allerdings keins). Wir bieten Ihnen auch Unterstützung an, um Zahlungen selbst abwickeln zu können, falls Sie PayPal nicht benutzen möchten. Mehr darüber erfahren Sie im Anleitungen Zahlungen.
Q: Welche Browser werden unterstützt? Funktioniert es auch mit einem Mobiltelefon?
Der Online Belegungsplan funktioniert mit Internet Explorer 6, 7, 8, 9 & 10, Firefox, Opera, Safari und Chrome. Das sind so ziemlich alle Browser, die es gibt, Sie brauchen sich also keine Sorgen darüber zu machen, ob der Plan auf dem Computer Ihrer Endbenutzer auch richtig funktionieren wird. Außerdem erkennt SuperSaaS, wenn ein Mobilgerät genutzt wird, und zeigt dann eine für Geräte wie iPhone, Android-Gerät oder Blackberry optimierte Version an.
Q: Welche Sprachen werden unterstützt? Wann wird SuperSaaS in meiner Sprache verfügbar sein?
Alle Texte, die der Endbenutzer sehen kann, etwa auf den Terminseiten und in den Bestätigungsmails, sind in Englisch, Spanisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Griechisch, Arabisch, Japanisch, Russisch, Chinesisch, Niederländisch, Portugiesisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Ungarisch, Serbisch, Kroatisch, Tschechisch, Litauisch, Slowenisch und Slowakisch erhältlich. Die Bildschirme mit Administrator-Einstellungen sind nur in sieben dieser Sprachen übersetzt und werden für die restlichen Sprachen in Englisch angezeigt. Wenn Ihre Sprache noch nicht aufgeführt ist und Sie uns gern mit einer Übersetzung helfen möchten, würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören.
Q: Ich habe versucht, mich anzumelden, aber ich habe die Bestätigungsmail nicht bekommen
Unsere Nachrichten gehen manchmal in Spam-Filtern verloren. Versuchen Sie Folgendes: (1) Überprüfen Sie Ihren Spam-Ordner (2) Warten Sie noch ein bisschen, vielleicht taucht die E-Mail ja noch auf (3) Melden Sie sich erneut und mit einer anderen E-Mail-Adresse an.
Q: Was bedeutet der Name SuperSaaS?
SaaS ist eine Abkürzung für „Software as a Service“ (Software als Dienstleistung) und unser Ziel ist es, eine Website zur Selbstbedienung für grundlegende Utilities anzubieten, sozusagen einen Supermarkt für SaaS. In der Informatik ist eine Superklasse außerdem ein Software Element, von dem andere Programme abgeleitet werden: Sie benutzen diese Website, um Software Utilities aufzubauen, die dann andere benutzen können.
Q: Ich habe einen Fehler gefunden. Können Sie den in Ordnung bringen?
Danke, dass Sie uns bei der Verbesserung der Website helfen. Bitte benutzen Sie das Feedback-Formular.
Q: Ich möchte gern, dass Ihre Website X macht. Können Sie das in den Service aufnehmen?
Sie können uns gern eine Funktionsanfrage schicken, damit wir die von Ihnen gewünschte Funktion überprüfen können. Es ist unser Ziel, Ihnen maximale Flexibilität zu geben, und wir möchten gern vieles für viele sein, aber wir können nicht alles für alle sein. Die Aufnahme hochspezialisierter Funktionen, die nur wenigen Anwedern dienen, würde für andere eine Verschlechterung der Benutzererfahrung bedeuten. Daher wählen wir nur Funktionen aus, die für eine Vielzahl von Benutzern nützlich sind.
Q: Kann ich die Daten, die ich in einer personalisierten Anwendung X habe, in Ihre Anwendung konvertieren?
Momentan sind die Importmöglichkeiten noch begrenzt und nur Benutzerdaten können importiert werden. Wir haben aber die Absicht, eine Erweiterung dieser Funktionen zu einem späteren Zeitpunkt anzubieten.
Q: Kann ich für meinen Terminplan meinen eigenen Domainnamen („URL“) statt www.supersaas.de benutzen?
Ja, Sie können es so einrichten, dass Ihr eigener Domainname auf SuperSaaS oder auf eine Sub-Domain wie "schedule.IhreFirma.com" verweist. Sie finden im Tutorial "Angepasste URL" Anweisungen dazu, wie dies eingerichtet werden kann. Außerdem können Sie das Layout Ihres Plans so verändern, dass er gut zu Ihrer eigenen Website passt. Oder Sie führen SuperSaaS innerhalb eines iFrames auf Ihrer eigenen Website aus, was ebenfalls so aussieht, als sei es integriert.
Q: Ich kann in meinem eigenen Buchungssystem eine Reservierung vornehmen, aber meine Teilnehmer können das nicht
Vielleicht sind die Einstellungen Ihres Benutzerkontos nicht korrekt. Sie können an zwei Stellen das Zugangsniveau festlegen: Die Seite 'Zugangskontrolle' Ihres Benutzerkontos bestimmt, wer sich anmelden darf, und die Seite 'Zugang konfigurieren' in jedem Buchungssystem legt fest, wer Reservierungen vornehmen oder ändern darf. Sie können selbst überprüfen, ob die Website wie gewünscht funktioniert, wenn Sie sich als Administrator ausloggen und die Website dann als normaler Benutzer ausprobieren.

Rechnungs- und Zahlungsfragen

Q: Was passiert, wenn ich die Höchstgrenzen für mein Benutzerkonto überschreite?
Wenn Sie die für Ihr Benutzerkonto erlaubte Höchstzahl an Reservierungen überschreiten, informiert Sie das Buchungssystem per E-Mail darüber. Sie haben dann drei Tage Zeit, um entweder ein Upgrade Ihres Benutzerkontos vorzunehmen oder die Anzahl der Reservierungen zu verringern. Wenn Sie nach drei Tagen immer noch die Höchstgrenze überschreiten, akzeptiert das Buchungssystem keine neuen Online Reservierungen mehr, bis die Situation geklärt ist. Davon abgesehen bleiben sämtliche Funktionen erhalten, sodass Sie weiterhin bereits eingegebene Reservierungen ansehen und bearbeiten können.
Q: Meine Abozahlung ist fehlgeschlagen, werden meine Termine jetzt gelöscht?
Der Online Terminplaner wird Ihre ausstehenden Termine unter keinen Umständen entfernen, nicht einmal dann, wenn Ihr Abo gekündigt wird. Wenn eine Zahlung fehlschlägt, findet nach einigen Tagen einfach ein neuer Versuch statt und wenn auch dieser scheitert, erhalten Sie noch einmal eine Frist von mehreren Tagen, um sich erneut für ein Abo anzumelden. Danach wird Ihr Konto für die Buchung neuer Termine gesperrt, bis die Situation geklärt ist, funktioniert aber ansonsten weiter.
Q: Mein Abo wurde wegen eines Zahlungsproblems gekündigt, was soll ich tun?
Wenn Ihr Abo gekündigt wurde, ob versehentlich oder absichtlich, können Sie sich auf der Seite „Abostatus“ einfach wieder anmelden. Wenn Sie von einem vorherigen Abo noch Zeit übrig hatten, können Sie während der Anmeldung überprüfen, ob diese korrekt angegeben wird. Die Aktualisierung des Zeitguthabens dauert manchmal ein wenig, Sie können sich aber an den Kundendienst wenden, um diesen Vorgang zu beschleunigen.
Q: Gibt es für SuperSaaS auch noch andere Zahlungsweisen als PayPal?
Die Zahlung für SuperSaaS ist nur per PayPal möglich, sorry. Ein PayPal-Konto kann gratis angelegt werden und PayPal akzeptiert verschiedene Zahlungsformen wie etwa eCheck, nicht nur Kreditkarten. Für den Kunden liegt der Vorteil der Nutzung von PayPal darin, dass Sie uns keine Ihrer Zahlungsinformationen geben müssen und die Abozahlungen an uns jederzeit über Ihr PayPal-Konto stoppen können. Falls Ihr Institut die Nutzung von PayPal nicht erlaubt, könnten Sie einen Dienstleister vor Ort damit beauftragen, die PayPal-Zahlungen vorzunehmen und Ihnen diesen Service in Rechnung zu stellen.
Q: Können Sie mir eine Rechnung schicken?
SuperSaaS-Abos können nur über PayPal bezahlt werden. Nach Eingang der Zahlung finden Sie auf der Seite „Abostatus“ in Ihrem Konto eine Rechnung für Ihre Verwaltung.
Q: Wie kann ich die Kreditkarte für meine Abozahlung ändern?
Seien Sie vorsichtig: wenn Sie einfach Ihre alte Kreditkarte aus Ihrem PayPal-Konto entfernen und dann später eine neue hinzufügen, wird PayPal in der Zwischenzeit Ihr Abo gekündigt haben. Um dies zu vermeiden, gehen Sie bitte wie folgt vor: (1) Fügen Sie zunächst Ihre neue Karte hinzu, (2) Suchen Sie Ihr bestehendes Abo auf dem Bildschirm „Chronik“, (3) Ändern Sie die Finanzierungsquelle Ihres bestehenden Abos auf die neue Karte, (4) Nun können Sie die alte Karte sicher entfernen.
Q: Wie kann ich das PayPal-Konto ändern, mit dem ich mein Abo bezahle?
Wenn Sie zu einem anderen PayPal-Konto wechseln möchten, müssen Sie zunächst das vorhandene Abo aus dem alten PayPal-Konto löschen und sich dann mit dem neuen PayPal-Konto wieder anmelden. In der nächsten Frage erfahren Sie, wie Sie ein Abo kündigen können. Ein neues Abo schließen Sie über den Bildschirm „Abostatus“ in Ihrem Konto ab. Ihr SuperSaaS-Konto bleibt davon völlig unberührt, wenn Sie sich vor dem Ende des Zahlungszeitraums wieder anmelden. Das System berücksichtigt, was bereits bezahlt wurde, Sie brauchen also nicht bis zum Ende des Zeitraums zu warten.
Q: Wie kann ich mein Abo kündigen?
Sie können Ihr Abo jederzeit über Ihr PayPal-Konto kündigen. Melden Sie sich dazu auf der Seite Kündigung an. Am Ende des aktuellen Zahlungszeitraums wird Ihr Konto dann auf die Gratisversion heruntergestuft. Wenn Sie Ihr Konto und alle zugehörigen Daten vollständig entfernen möchten, können Sie dies auf der gleichen Seite tun, sobald das Konto auf die Gratisversion heruntergestuft wurde. Falls Sie auf Ihr PayPal-Konto keinen Zugriff mehr haben, teilen Sie uns dies bitte mit, dann können wir die Kündigung von unserer Seite aus vornehmen.