Datenbogen der Hundeschule LernFelle

Der nachfolgende Datenbogen muss vor dem ersten Training bei uns ausgefüllt werden. 
Wir danken Dir schon jetzt für Deine Bemühungen! 

*
Nachname
*
Vorname
*
Straße und Hausnummer
*
Postleitzahl und Ort
*
eMail-Adresse
Möchtest Du unseren Info-Newsletter erhalten?*
Wir versenden den Newsletter mit wichtigen Termininfos & News ca. 1 - 2 Mal im Monat (Abmeldung jederzeit möglich)
*
Bist Du damit einverstanden, dass wir Deine Kontaktdaten in unserem Firmenhandy speichern?*
Wir benutzen auf unserem Firmenhandy den Messanger "WhatsApp", dieser speichert die Daten aller im Handy gespeicherter Kontakte, daher müssen Dich fragen, ob wir Deine Daten in unserem Handy speichern dürfen, auch wenn Du selbst vielleicht kein WhatsApp benutzt.
Haftpflicht für den Hund?*
Eine Haftpflicht für den Hund ist generell verpflichtend, wenn Dein Hund neu bei Dir eingezogen ist, hast Du max. 6 Monate Zeit, eine Haftpflichtversicherung für ihn abzuschließen.
*
Name des Hundes (bei mehreren Hunden die Namen durch Komma getrennt angeben)
Geschlecht des Hundes*
Bei mehreren Hunden hier bitte das Geschlecht für den ersten Hund abgeben, weitere bitte im nachfolgenden Textfeld.
Hier kannst Du die notwendigen Angaben machen, wenn Du mehrere Hunde bei uns anmeldest.
*
Bei mehreren Hunden bitte die Angabe für den ersten Hund hier machen. Für weitere Hunde das nachfolgende Textfeld verwenden.
Hier kannst Du die notwendigen Angaben machen, wenn Du mehrere Hunde bei uns anmeldest.
Ist Dein Hund kastriert?*
Bei mehreren Hunden bitte die Angabe für den ersten Hund hier machen. Für weitere Hunde das nachfolgende Textfeld verwenden.
Hier kannst Du die notwendigen Angaben bei mehreren Hunden machen.
*
Gib hier bitte wenn möglich das Wurfdatum Deines Hundes an. Bei mehreren Hunden bitte hier die Angaben für den ersten Hund vornehmen, für weitere Hunde kannst Du das nachfolgende Textfeld verwenden.
Hier kannst Du die notwendigen Angaben bei mehreren Hunden machen.
*
Mehrfachauswahl ist möglich!

Ich versichere, dass mein Hund erkennbar gesund ist. Des Weiteren ist mir bewusst, dass ich alle Übungen mit meinem Hund auf eigene Gefahr ausführe. Die Hundeschule LernFelle haftet nur für Schäden, die von ihr vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden. Wenn im bestehenden Training Freilauf angeboten wird, so obliegt jedem/r Teilnehmer/in die Aufsicht über den eigenen Hund. Wenn der eigene Hund nicht frei laufen soll, oder es andere Bedenken gibt, so müssen diese im eigenen Interesse des/der Teilnehmers/in ausdrücklich vor dem Lösen der Leinen geäußert werden.

Mit dem Absenden dieses Datenbogens bestätige ich, dass ich mit dieser Haftungsvereinbarung einverstanden bin, mein Hund haftpflichtversichert ist und für mich eine Privathaftpflichtversicherung besteht.

Ich erkläre, dass ich für Schäden meines Hundes, die dieser an Personen oder Sachen, die im Eigentum Dritter stehen, verursacht, in voller Höhe aufkommen werde. Das Gleiche gilt für Schäden, die ich selbst an Personen oder Sachen, die im Eigentum Dritter stehen, verursache.

Kurstermine, die von Seiten der Hundeschule LernFelle ausfallen müssen, werden nachgeholt oder von einer anderen Trainerin durchgeführt. Ich habe jedoch keinen Anspruch auf Ersatz der Termine, an denen ich nicht teilgenommen habe. Sollten zu wenige Anmeldungen eingehen, kann das Seminar bis 2 Tage vor dem beabsichtigten Termin von der Veranstalterin abgesagt werden, auch wenn die Interessenten bereits eine Anmeldebestätigung erhalten haben. Eine Entschädigung erfolgt nicht. Bereits überwiesene Seminargebühren werden erstattet oder auf Wunsch verrechnet.

Ich bin damit einverstanden, dass eventuell Fotos und Videoaufnahmen der Hundeschule LernFelle für deren Zwecke verwendet werden.

Sollte das Seminar/Training aufgrund höherer Gewalt, Erkrankung der Veranstalterin oder sonstigen unvorhersehbaren Ereignissen nicht stattfinden können, bestehen keine Schadenersatzansprüche gegen die Veranstalterin. Der Teilnehmer erhält seine Seminargebühr zurück. Die Veranstalterin bemüht sich jedoch um Durchführung eines Ersatztermins bzw. bestimmt eine/n Ersatztrainer.

Im Übrigen gelten die AGB der Hundeschule LernFelle in der jeweils gültigen Fassung, die nachfolgend Bestandteil dieses Datenbogens oder im Internet einzusehen sind oder welche auf Wunsch ausgehändigt werden können.

Allgemeine Geschäftsbedingungen von LernFelle

  • Voraussetzung für die Teilnahme eines Hundes ist ein gültiger vollständiger Impfschutz. Weiterhin ist eine Hundehalterhaftpflicht erforderlich.
  • Die Teilnehmer haften für alle von sich und/oder von seinem Tier verursachten Schäden.
  • "LernFelle" übernimmt keinerlei Haftung für Personenschäden, Sachschäden oder Vermögensschäden, die durch die Anwendung und Ausführung der gezeigten und veranlassten Übungen entstehen. "LernFelle" übernimmt weiterhin keinerlei Haftung für Schäden jeglicher Art, die durch die teilnehmenden Tiere verursacht werden. Alle Begleitpersonen sind durch die Teilnehmer auf den bestehenden Haftungsausschluss hinzuweisen und in Kenntnis zu setzen. Jeder Teilnahme, jeder Besuch, jede Übung der teilnehmenden Personen und Tiere an den Unterrichts-, Spiel- und/oder Beratungsstunden erfolgen ausschließlich auf eigenes Risiko.
  • Der Erfolg der Unterrichtsstunden hängt auch von den Teilnehmern ab, deshalb wird keinerlei Erfolgsgarantie gegeben.
  • "LernFelle" behält sich vor, den Unterricht nach eigenem Ermessen abzubrechen. Die Kursgebühren werden in diesem Fall anteilig zurückerstattet.
  • Die Unterrichtsgebühr für die angebotenen Stunden und /oder für die gesamte vereinbarte Unterrichtszeit ist im Voraus zu bezahlen. Bei einem Rücktritt bis 8 Tage vor Beginn der ersten Unterrichtsstunde werden die gesamten Kursgebühren abzüglich einer Bearbeitungspauschale von 25.- € zurückerstattet. Bei einem späteren Rücktritt werden keinerlei Kosten zurückerstattet.
  • Vereinbarte Unterrichtstermine müssen spätestens 24 Stunden vor Beginn abgesagt werden. Nicht rechtzeitig abgesagte Unterrichtsstunden werden voll angerechnet. "LernFelle" behält sich vor, den jeweiligen Unterricht aus wichtigen Gründen abzusagen oder zu verschieben. In diesem Fall wird der Unterricht zu einem anderen Termin nachgeholt.
  • Die Teilnehmer verpflichten sich, nur mit einem gesunden Tier, dass kein Ansteckungsrisiko für andere Personen oder Tiere darstellt, ungezieferfrei ist und den Anforderungen des Unterrichtes körperlich gewachsen ist, an den Trainingsstunden teilzunehmen.
  • "LernFelle" behält sich vor, die Unterrichtsanforderungen den körperlichen Voraussetzungen und dem Alter der Tiere anzupassen.
  •  "LernFelle" behält sich vor, die Örtlichkeiten für die Trainingsstunden des Unterrichts individuell zu bestimmen.
  •  "LernFelle" behält sich vor, etwaigen vom Halter/Hundeführer geforderten Einsatz spezieller Hilfsmittel abzulehnen.
  • Den Anweisungen der Trainerin ist Folge zu leisten.
  • Alle Angebote sind freibleibend. Irrtümer und Fehler vorbehalten.
  • Jegliche Änderungen, Ergänzungen oder die teilweise oder gesamte Aufhebung des Vertrages bedürfen der Schriftform, auch die Abänderung oder Aufhebung des Schriftformerfordernisses. Sollten einzelne Bestimmungen, dieser AGB nichtig oder unwirksam sein, berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
  • „LernFelle“ speichert die Kontaktdaten und Unterrichtsteilnahmen in folgenden Medien:

o    Firmenhandy 
Auf dem Firmenhandy wird der Messenger „WhatsApp“ eingesetzt, welcher automatisch Zugriff auf alle im Handy gespeicherten Kontaktdaten hat.

o    Hundeschulverwaltungssoftware „KnoWau“

o    Microsoft Excel

o    Supersass (Kursbuchungen und Datenbögen)

Die Daten werden dauerhaft gespeichert, können jedoch auf schriftlichen Wunsch jederzeit dauerhaft gelöscht werden, sofern gesetzliche Aufzeichnungspflichten dem nicht entgegenstehen.

Der Kunde kann jederzeit Auskunft darüber verlangen, welche Daten von „LernFelle“ gespeichert werden. Eine Auskunft hierüber muss gemäß den gesetzlichen Vorschriften innerhalb von 30 Tagen schriftlich (Brief oder eMail) erfolgen.

Stand: 07/2020

Gelesen und akzeptiert*
Mit Absenden des Formulars versichere ich, dass ich die vorstehenden Bedingungen gelesen habe und damit einverstanden bin.