Buchungsanfrage Veranstaltung
Name der Veranstaltung*
*

Kontaktdaten

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten (insbesondere Anschrift inkl. Straße, PLZ und Wohnort) vollständig und korrekt an. Denn nur so können wir Ihre Anmeldung bearbeiten, Ihnen die Buchung bestätigen und eine Rechnung erstellen. 

*
*
*
*
*
*

Angaben zum Hund

*
*
Geschlecht*
Kastriert*
*
Bekannte Erkrankungen des Hundes*
Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?*

Hinweise

Wir werden Ihre Buchungsanfrage zeitnah bearbeiten. Die Platzvergabe erfolgt nach dem jeweiligen Eingang der Buchungsanfrage und wird gesondert bestätigt. Damit kommt ein Vertrag zustande. Mit der Buchungsbestätigung wird die Rechnung zur Veranstaltung übersandt. Der Rechnungsbetrag ist spätestens 4 Wochen vor Beginn der Veranstaltung zur Zahlung fällig. Sofern die Teilnehmerzahl begrenzt ist, entscheidet nach dem Fälligkeitstermin die Reihenfolge der Zahlungseingänge über die Platzvergabe und eine etwaige Warteliste. Bei Zahlungsverzug erlischt die Teilnahmeberechtigung. 

Die vertraglich vereinbarten Leistungen ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung auf der Website des Veranstalters und den Veranstaltungshinweisen. Der Teilnehmer kann ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt erfolgt schriftlich. Die Stornierungskosten betragen bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 25% des Rechnungsbetrages, bis zu 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 50 % des Rechnungsbetrages sowie bis zu 48 Stunden vorher 100% des Rechnungsbetrages. Wird ein Ersatzteilnehmer gefunden, entfallen die Stornogebühren; es wird jedoch eine Bearbeitungspauschale von 10% des Rechnungsbetrages, mindestens 10 EUR, erhoben.

Der Veranstalter behält sich notwendige Änderungen, z.B. Verlegung des Veranstaltungsortes, kurzfristig vor. Das Mitführen von Hunden bei Theorie-Vorträgen ist nur möglich, wenn TSH-Hundetraining dieses explizit gestattet. Neben diesen Besonderen Vertragsbedingungen gelten die Allgemeinen Vertragsbedingungen als Bestandteil des Vertrages. Die jeweiligen Veranstaltungshinweise sind in jedem Fall durch den Teilnehmer einzuhalten. Bei Ausfall des Referenten, Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl oder in Fällen höherer Gewalt kann der Veranstalter jederzeit zurücktreten und wird sich um einen schnellstmöglichen Ersatztermin bemühen. Bezahlte Rechnungsbeträge für die Veranstaltung bleiben gültig.

Bei Veranstaltungen mit Hund sind vor Veranstaltungsbeginn eine bestehende Hundehalter-Haftpflichtversicherung sowie ein gültiger Impfschutz gegen Staupe, Hepatitis (HCC), Leptospirose, Parvovirose und Tollwut nachzuweisen. Der Impfausweis ist entsprechend mitzubringen und vorzuzeigen.

Neben den hier genannten Vertragsbedingungen gelten die Allgemeinen Vertragsbedingungen: https://www.tsh-hundetraining.de/anmeldung-und-preise/

Sie erklären: "Mit dieser Anmeldung habe ich die Vertragsbedingungen zur Kenntnis genommen und stimme diesen zu. Ebenso bestätige ich, dass ein gültiger Impfschutz gegen Staupe, Hepatitis (HCC), Leptospirose, Parvovirose und Tollwut vorliegt."

 

Widerrufsrecht: Ein gesetzliches Widerrufsrecht besteht u.a. nicht bei Verträgen zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht, vgl. § 312g Absatz 2 Satz 1 Nr. 9 BGB. Dies bedeutet, dass bei Buchungen von Veranstaltungen, Seminaren, o.ä. mit einem spezifischen Termin oder Zeitraum dem Kunden kein Widerrufsrecht zusteht. Diese Bestellung ist damit bindend.


Information zur Datenerhebung gemäß Artikel 13 DSGVO

TSH-Hundetraining erhebt Ihre Daten zum Zweck der Vertragsdurchführung und zur Erfüllung der vertraglichen und vorvertraglichen Pflichten.

Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Vertrags erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind.

Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Direktwerbung jederzeit zu widersprechen. Zudem sind Sie berechtigt, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: TSH-Hundetraining informiert ihre Kunden mit einem Newsletter postalisch oder per E-Mail über Aktionen, Veranstaltungen, Unterrichtsangeboten und Neuigkeiten. Dies ist ein kostenloser Service für Sie, den Sie durch Ankreuzen optieren. Die Einwilligung ist freiwillig und jederzeit widerruflich. Der Widerruf ist per E-Mail zu richten an: tanja.hahlen@tsh-hundetraining.de oder postalisch an: Tanja S. Hahlen Hundetraining, Fichtestraße 19, 40882 Ratingen. Nach Erhalt des Widerrufs werden wir die betreffenden Daten nicht mehr nutzen und verarbeiten bzw. löschen.

Newsletter*