iPhone

So benutzen Sie Ihren Buchungskalender auf einem Mobilgerät

Wenn Sie oder Ihre Kunden einen SuperSaaS-Terminplan mit einem Mobilgerät wie dem iPhone oder einem Android-Gerät besuchen, zeigt das Reservierungssystem automatisch eine für Handheld-Geräte optimierte Version an. Es sind also keine besonderen Konfigurationseinstellungen erforderlich, damit Ihr Terminplan auf einem Mobilgerät benutzt werden kann.

So benutzen Sie die Mobilversion auf einem Desktop

Wenn Sie die Mobilversion der Site auf einem Desktop ausprobieren möchten, können Sie das Reservierungssystem zur Anzeige der Mobilversion zwingen, indem Sie in der Webadresse Ihres Kalenders www.supersaas.com durch m.supersaas.com ersetzen. Die Benutzung der Mobilversion auf einem Desktop dient beispielsweise zum Erhalt einer kleineren Version, die sich in einen iframe setzen lässt. Wenn Sie einen iframe verwenden, um den Buchungskalender in eine Website zu integrieren, steht möglicherweise nicht genug Platz für die volle Desktopversion zur Verfügung. Bei jeder Domäne, die mit „m.“ beginnt, wird die Handheld-Version angezeigt. Wenn Sie also einen individuellen Domänennamen für Ihren Terminplan verwenden, können Sie eine zusätzliche individuelle Domäne hinzufügen, die mit „m.“ beginnt, um die gleiche Fähigkeit zu erzielen.

So benutzen Sie die Desktopversion auf einem Mobilgerät

Bei Tablet-Geräten mit einem großen Bildschirm, etwa dem iPad, finden Sie es vielleicht praktischer, die Desktop- anstelle der Mobilversion zu verwenden, wenn Sie eine schnelle Internetverbindung haben. Über den Link „Desktop anzeigen“ unten auf dem Bildschirm können Sie ein Mobilgerät auf die Desktopversion umschalten. Um wieder zurückzuschalten, folgen Sie bitte den Anweisungen im vorstehenden Abschnitt.

Unterschiede zwischen der Mobilversion und der Desktopversion

Die Mobilversion der Website wurde für kleine Bildschirme und langsame Downloadverbindungen optimiert. Deshalb nimmt der Server für die meisten Kalenderseiten eine Vorberechnung vor, um das Herunterladen großer JavaScript-Bibliotheken auf das Telefon zu vermeiden. Es gibt aber einige Seiten, welche die Verwendung von JavaScript verlangen und dementsprechend nur bei Telefonen funktionieren, bei denen JavaScript aktiviert ist. Bei den meisten modernen Telefonen und Tablets ist JavaScript standardmäßig aktiviert. Dazu gehören das iPad, das iPhone und alle Android-Telefone sowie neuere BlackBerry-Modelle. Die Konfigurationsseiten wurden nicht für Handheld-Geräte optimiert, denn wir gehen davon aus, dass Sie Setup und Konfiguration wahrscheinlich an einem Desktop-Computer vornehmen werden.

So bringen Sie SuperSaaS auf den Home-Bildschirm eines iPhone oder iPad

Link-Symbol

Wenn Sie Ihren Plan häufig mit einem iPhone besuchen, kann es praktisch sein, diesen über ein Symbol auf dem Home-Bildschirm Ihres iPhone (oder iPad) starten zu können. Rufen Sie dazu den Link zu Ihrem Plan im Safari-Browser Ihres Telefons auf. Wenn die Seite vollständig heruntergeladen wurde, klicken Sie auf das Symbol „Link“ (siehe Abbildung rechts) und wählen Sie aus dem dann erscheinenden Menü die Option „Zum Home-Bildschirm hinzufügen“. Auf dem Home-Bildschirm Ihres Telefons erscheint ein SuperSaaS-Symbol (wie für eine App), auf das Sie klicken können, um Ihren Plan zu öffnen. Sie können dies mehrmals tun, wenn Sie mehr als einen Plan haben. Beachten Sie bitte, dass Sie dazu keine App aus dem „App-Store“ herunterzuladen brauchen.

Home-Bildschirm

So bringen Sie SuperSaaS auf den Home-Bildschirm eines Android-Geräts

Gehen Sie bitte wie folgt vor, um einen Terminplan auf den Home-Bildschirm eines Android-Geräts zu bringen, sodass Sie mit einer einzigen Berührung darauf zugreifen können:


Zurück zu Tutorial Index