Seite drucken

SuperSaaS für mobile Geräte einsetzen

Wenn Du einen SuperSaaS Kalender auf einem mobilen Gerät, wie einem iPhone oder einem Tablet-PC, aufrufst zeigt das System automatisch eine optimierte Version für Mobilgeräte. Es ist also nicht nötig zusätzliche Einstellungen vorzunehmen, damit Dein Kalender auf einem mobilen Gerät funktioniert. Diese mobile Version kann auch an einem Desktop Computer genutzt werden oder auch umgekehrt. Wenn Du Dich regelmäßig über ein mobiles Gerät anmeldest für Deine SuperSaaS Kalender wäre es bequemer, wenn Du dafür ein feststehendes Symbol, wie für einen App-Zugang, auf Deinem Startbildschirm einrichtest.

iPhone
Um sicher zu gehen, dass Du die neueste Version der mobilen Oberfläche nutzt, gehen auf dem Dashboard zu Layouteinstellungen und stelle sicher, dass unter ‘Aussehen’ bei der Option Nutzen Sie modernes Design für mobile Anwendungen ein Häkchen gesetzt ist.

Die mobile Version auf einem Desktop Computer nutzen

Wenn Du die mobile Version Deines Kalenders ausprobieren willst, kannst Du das System dazu bringen die mobile Ansicht zu zeigen, indem Du www.supersaas.de durch m.supersaas.de als Webadresse Deines Kalenders angibst. Wenn Dein Link z.B. www.supersaas.de/kalender/Beispiel heißt, dann gehe zu m.supersaas.de/kalender/Beispiel –, um die mobile Version zu sehen.

Ein Grund, um die mobile Version auf einem Desktop zu benutzen, ist die Anwendung von einem iFrame (ein Fenster, indem eine Webseite in eine andere Webseite integriert werden kann) in den diese kleinere Version besser hinein passt. Wenn Du den Buchungskalender in einen iFrame integrierst und so in eine andere Webseite einstellen willst, könnte es sein, dass die große Desktop Version für den ganzen Bildschirm zu groß ist und Du lieber die mobile Ansicht Deines Kalenders in die andere Webseite einstellen willst.

Jede Webseitenadresse (Domain), die mit einem “m” beginnt, veranlasst automatisch, dass die mobile Version einer Webseite gezeigt wird. Wenn Du also einen kundenspezifischen Domain-Namen für Deinen Kalender einsetzt, dann kannst Du eine zusätzliche kundenspezifische Domain anlegen, die mit einem “m” beginnt, um dieselben Möglichkeiten zu erhalten.

Die Desktop Computer Version auf einem mobilen Gerät nutzen

Auf Tablet PCs mit einem großen Bildschirm, wie einem iPad, kann es bequemer sein die größere Desktop Version statt der mobilen Version der Kalenderansicht zu verwenden, wenn Du einen schnellen Internetzugang hast. Du kannst eine mobile Anwendung in eine Desktop Version umwandeln mit dem zeige Desktop Link unten auf dem Bildschirm, der erscheint, wenn Du Dich als Administrator angemeldet hast. Um wieder zurück zu wechseln ersetzt Du “www” durch “m”, wie oben im vorhergehenden Absatz erklärt wurde. Du kannst das System dazu zwingen die Desktop Version als Standard zu zeigen, indem Du www.supersaas.de durch d.supersaas.de in dem Link zu Deinem Kalender eingibst.

Unterschiede zwischen der mobilen Version und der Desktop Version

Die mobile Version der Seite ist für kleinere Bildschirme und langsamere Ladezeiten optimiert. Die meisten Webseiten verlangen JavaScript und funktionieren also nur bei mobilen Telefonen, bei denen JavaScript aktiviert ist. Bei allen modernen Mobiltelefonen und Tablet-Pcs ist JavaScript standardmäßig eingeschaltet, dies schließt alle iPads, iPhones, alle Android Mobiltelefone und die neueren BlackBerry Modelle mit ein.

Die Webseiten für die Bearbeitung sind nicht für die Mobilversion angepasst; das setzt voraus, dass die Einrichtung und Bearbeitung der Terminkalender und Buchungspläne an einem Desktop Computer oder einem Laptop gemacht werden sollten. Du kannst diese auch auf einem mobilen Gerät aktivieren, indem Du den zeige Desktop Link unten im Bildschirm anklickst, der erscheint, wenn Du Dich als Administrator angemeldet hast.

SuperSaaS auf den Startbildschirm eines iPhone oder iPads setzen

Wenn Du häufig Deinen Plan auf einem iPhone besuchst ist es vielleicht einfacher direkt von dem Startbildschirm über ein Symbol auf Deinem iPhone oder iPad SuperSaaS zu starten. Um das zu machen, beginne mit

  1. Gehe im Safari Browser von Deinem iPhone oder iPad zu dem Link Deines Kalenders.
  2. Wenn die Seite geladen ist, klicke auf iOS teilt Icon (oder iOS vor Version 7 teilt Icon bei älteren Versionen von iOS) und tippe auf die Auswahlmöglichkeit + Zum Home-Bildschirm, die auf dem Bildschirm erscheint und klicken dann oben rechts auf ‘Hinzufügen’.
  3. Dann wird ein SuperSaaS Symbol auf dem Startbildschirm Deines iPhone oder Deines iPad erscheinen, als ob es eine App wäre. Wenn Du darauf klickst öffnet sich Dein Kalender. Das kannst Du mehrmals machen, wenn Du verschiedene Kalender hast.
iPhone Startbildschirm

Beachte bitte, dass Du nicht im iTunes App Store eine App herunterladen musst!

SuperSaaS auf den Startbildschirm eines mobilen Android Gerätes setzen

Um den SuperSaaS Kalender auf Deinem Startbildschirm bei einem Android Gerät einzustellen, so dass Du mit einem kurzen Tippen Zugang hast, gehe wie folgt vor:

Bei manchen neuen Versionen von Android Modellen geht das einfach: Gehe über den Webbrowser (z.B. Chrome) auf die Webseite Deines Kalenders und öffne das Menüfenster und tippe auf ‘Zum Startbildschirm hinzu’. Dann erscheint ein blaues Symbol mit einem S darin für Deinen Kalender auf Deinem Startbildschirm über das Du durch einmal antippen zu Deinem Kalender gelangst. Bei älteren Versionen geht es wie folgt:

  1. Gehe zur Webseite mit Deinem SuperSaaS Kalender und markiere ihn als Lesezeichen
  2. Tippe dazu auf das Menü oben rechts (drei Punkte übereinander) und dann auf den Stern
  3. Unter Lesezeichen hinzufügen kannst Du einen Namen/Ordner vergeben und tippst dann auf Speichern
  4. Gehe zu dem Lesezeichen (Ordner: Mobile Lesezeichen – falls kein anderer gewählt wurde)
  5. Lange auf eine leere Stelle drücken bis das Menü Zum Startbildschirm hinzufügen erscheint
  6. Tippe auf Zum Startbildschirm hinzufügen
  7. Der Kalender erscheint nun als App Symbol auf Deinem Startbildschirm