Dokumentation
Seite drucken

Testen mit der PayPal-Sandbox Schnittstelle

Es gibt zwei Möglichkeiten die Einstellungen von Deinem Bezahlvorgang zu testen. Die einfachste Art ist es einfach eine Buchung im echten System zu machen und diese direkt wieder zurück zu überweisen. Das wird ein wenig kosten, da PayPal eine Gebühr für die Überweisung verlangt ($0,30/€0,35). Wenn Du diese Gebühr umgehen willst oder ein erweitertes Testverfahren durchführen möchtest, dann kannst Du die Schnittstelle im Testmodus in Kombination mit einem Entwickler-Konto bei PayPal ausprobieren.

  1. Wenn wir davon ausgehen, das Du die PayPal-Sandbox zuvor noch nicht genutzt hast, dann melde Dich unter developer.paypal.com an, indem Du Deine normalen PayPal-Anmeldeinformationen, die Du auch für Deine Onlinebuchungen einsetzt, benutzt.
  2. Gehe zu Dashboard > Sandbox > Accounts. Hier kannst Du sehen, dass bereits ein Geschäfts-Test-Konto für Dich erstellt wurde. Dieses Konto nutzt eine (falsche) Email-Adresse, die sich aus Deiner echten Email-Adresse ableitet, aber mit -facilitator endet nach Deinem Benutzernamen. Zum Beispiel, wird aus benutzer@beispiel.de folgende Email-Adresse benutzer-facilitator@beispiel.de. Klicke auf diese Email-Adresse in der Übersicht und klicke auf den Link Profile, der unterhalb der Email-Adresse erscheint. In dem Pop-up-Fenster das sich öffnet, wähle Change password und setzte ein Passwort für dieses Konto ein und sichere es.
  3. Als nächstes erstellst Du mindestens ein persönliches Test-Konto, mit dem Zahlungen gemacht werden können.

    PayPal-Sandbox Kontos
  4. Während Du weiterhin angemeldet bleibst unter developer.paypal.com, meldest Du Dich als Administrator bei SuperSaaS in einem anderen Browser-Fenster an.

  5. Gehe bei SuperSaaS zu Zahlungseinrichtung und füge das “magische Wort”$gateway {paypal benutzer-facilitator@beispiel.de} hinzu (ersetzte benutzer-facilitator@beispiel.de mit Deiner eigenen falschen Email-Adresse mit -facilitator) irgendwo in dem Textfeld gekennzeichnet als Nachricht, die oben auf der Webshopseite gezeigt wird.

    Setting up test mode
  6. Mache am Ende der Seite ein Häkchen bei Testmodus. Schalten Sie zur “Sandkasten”-Version der Schnittstelle von PayPal…
  7. Klicke auf Änderungen speichern
  8. Melde Dich als Administrator ab und melde Dich als Benutzer an
  9. Mache eine Buchung, die eine Bezahlung verlangt. Wenn Du auf die PayPal Webseite kommst, melde Dich mit den Anmeldedaten des persönlichen Test-Kontos an, das Du in Schritt 3 erstellt hast
  10. Du kannst jetzt den Zahlungsvorgang abschließen, als wärst Du ein normaler Benutzer. Nach Abschluss der Bezahlung wirst Du wieder zurück zu Deinem SuperSaaS Kalender gebracht
  11. Melde Dich als Benutzer ab und melde Dich wieder als Administrator in Deinem SuperSaaS Konto an. Wenn Du nun den Status Deiner Testbuchung ansiehst, dann siehst Du ein + Symbol, das anzeigt, dass die Bezahlung zu dieser Buchung erhalten wurde
  12. Um alle Test-Bezahlungen in Deinem falschen (facilitator) Konto und/oder Test Erstattungen zu untersuchen, gehe auf der PayPal-Developer-Seite zu Applications > Sandbox accounts und wähle den Link Enter Sandbox site, der oberhalb der Übersicht in Deinem Test Konto liegt
  13. Melde Dich mit den Nutzerdaten an, die Du zur Anmeldung in Schritt 1 erstellt hast
  14. Unter dem Reiter ‘overview’ unter My recent activity kannst Du die Zahlungen als Liste sehen, die Du während der Test-Buchungen erhalten hast. Siehe in der Anleitung Im Live-Modus Bezahlung testen weitere Informationen darüber, wie eine Rückerstattung von Geld gemacht werden kann

    PayPal Konto Übersicht

Wenn Deine Testphase abgeschlossen ist, dann lösche das “magische Wort”, das Du in Schritt 5 eingefügt hast (oder ersetze es mit Deinen richtigen PayPal Anmeldedaten, falls nötig und Du dieses Konto weiterführen möchtest) und schalte den Testmodus aus, indem Du im SuperSaaS Konto das Häkchen bei Testmodus. Schalten Sie zur “Sandkasten”-Version der Schnittstelle von PayPal… auf der Seite Zahlungseinrichtung entfernst.